* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








NANTA, Lotte World und Testergebnisse

Das Examen ist nun geschrieben und war wirklich sehr einfach.. Zudem habe ich nun auch das Ergebnis bekommen ^^ 3, 2, 1 : 98,5 von 100 Punkten. Sprich 1. bin ich Klassenbeste geworden  (ich weiss, Streber ^^) und 2. somit fuer das Stipendium qualifiziert. Aus unserer Klasse werden noch 4 weitere das Glueck haben, das Stipendium zu bekommen ^^ Somit erhalte ich die Schulgebuehren, die ich im September gezahlt habe, als Stipendium wieder zurueck...so wie erhofft...Gott sei Dank! ^^

Waere ich eine in Japan lebende Koreanerin, wuerde ich das Preisgeld von 600.000 Won bekommen...^^ dieses Preisgeld wurde von einer japanisch-koreanischen Bank gestiftet..leider wird nicht Chu-hee die gluecklich praemierte sein. Denn obwohl sie die zweithoechste Punktzahl, zusammen mit Kowashi bekommen hat, hat sie jedoch auch 2 Fehlstunden und in den Stunden zu haeufig geschlafen....so ist das in Korea. Zudem wird mir noch der Preis als Panchan (die korrekte Uebersetzung ist uebrigens Class President ^^  hoert sich direkt viel wichtiger an, als Klassensprecher, oder ^_*) und wie ich munkeln hoerte gibt es weitere Auszeichnungen fuer die 1.2. und 3. Platzierten ^^ Ich bin gespannt...sollte es ein Buchgutschein werden, gibt es dort einen "kleineren" Buecherberg, den ich schon im Auge habe und den dann der gute Matthias als naechster Seoulbesucher beim Rueckflug schon mit nach Hause nehmen darf ^^ 

In den vergangenen Tagen haben wir FLEISSIGST fuer die morgige Nachmittagskurspraesentation geuebt. Samullori (Trommeln im Sitzen) wird wohl gut laufen. Trommel(tanz) welcher stehen, gehend, laufend, huepfend, drehend etc. vollfuehrt wird, macht uns mittlerweile auch recht viel Spass, wird aber fuer die Zuschauer wohl einige Laengen haben...die unterschiedlichen Ablauefe waern SOOOOO schwierig zu behalten, aber mit der Zeit haben wir unser "schlechtes Gedaechtnis" ueberlistet und wissen wie der Hase laeuft^^. Schwierig war es vor allem da es keine Noten oder ahenliches gab..Weil wir in den vergangenen Tagen so fleissig ueben (muessten) bekamen wir statt der ueblichen Portion Eiscreme, 3% tigen Reiswein (Makkoli) und als Zwischenhappen fritiertes Gemuese oder Meeresfruechte. Vergleichbar mit japanischem Tempura, was vielleicht eher bekannt ist...nach 3 Glaesern Reiswein huepft und schreit es sich doch gleich viel leichter ^__*

Wiso schreit? Nun...wie beim koreanischen Taekwondo heisst es die Energie zu sammeln und mit Urschreiartigen Klaengen nach draussen zu befoerdern...nachdem nun langsam die Peinlichkeitsphasen ueberwunden sind, lassen wir ab und zu kurze nicht allzu laute Laute von uns ^^ Mal sehen, wie das morgen wird ^^. Es wird natuerlich ein LUSTIGES Video von der Geschichte geben...hoffe ich..

Uebermorgen endet die Schule und ich werde einige Menschen dort sehr vermissen *seufz*. Aber neben diversen gegenseitigen Besuchseinladungen ist es recht wahrscheinlich, dass ich zumindest Chu-hee und Mirae im naechsten Jahr wiedersehen werde. Beide kommen fuer einige Zeit nach Europa...entweder also treffen wir uns in Deutschland oder ich fliege nach Italien ^^ 

Was die Schule uns an Angebot geboten hat, finde ich nach wie vor wirklich unglaublich! Gibt es in Deutschland vergleichbares??? meine Imo erzaehlte, dass sich der koreanische Staat diese besonderen Foerderunsmassnahmen kosten laesst, um uns hier nach Korea zu locken..dauerhaft versteht sich..und es stimmt...ich habe EINIGE Male gehoert, dass ich doch nach Korea ziehen sollte und hier leben sollte...Job und Mann wuerden man mir hier schnell verschaffen ^___* Aaaaaahhhhhh ja...das ist ja interessant *kekeke* 

Nun ich glaube, dass da EINIGE Menschen aus Deutschland etwas dagegen haetten ^^ Daher keine Sorge: Ich komme wieder !!! ^^ Mein Rueckflug ist auf den 20.12 gebucht.

Einige der Sonderaktionen habt ihr ja per Bilderflut mitbekommen koennen...angefangen beim Sportfest, ueber den Besuch im Museum und im Folkvillage, der Klassenfahrt in die Berge + Uebernachtung im 4* Hotel, den Preisgewinnen beim Schreib- und Redewettbewerb, der Besuch von der Musik- und Kochshow NANTA und vergangenen Freitag der Besuch von Lotte World, einem mit Disneyland vergleichbarem  Eventpark in etwas kleinerer Form. Hier hat beispielsweise der Tagespass ca. 25-27 Euro gekostet...wir waren dort mit 70 Leuten. Auch die NANTA Show ist eigentlich recht kostspielig..pro Person ca. 35 Euro..wir haben als Gruppe aber 20% Nachlass bekommen..

sowohl NANTA als auch Lotte World waren AEUSSERST amuesant!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wieder sind wir bei der Kochshow vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. Eine naehere Beschreibung der Show findet ihr unter: http://english.tour2korea.com/04Bookings/Performances/seedetails.asp?oid=12&kosm=m4_2&konum=2

Herrlich!!! Ich ueberlege, ob ich mir die Show nicht noch einmal ansehen soll. Alternativ gibt es eine Martial Art Dance Show namens Jump..

Was Lotte World angeht, muss ich gestehen, dass ich an diesem Tag einmal mehr das Gefuehl hatte, schon zum aelteren Eisen zu gehoeren. @Mireu: Ja, ja..auch aus Kueken werden einmal alt ^__* Das letzte Mal in einem Freizeitpark dieser Art war ich vor ca. 8 Jahren...schon damals habe ich in die Hoehe steigende Gefaherte gemieden..diesmal jedoch habe ich nicht mit meinen japanischen Freundinnen gerechnet...ui,ui,ui..Geraete, die so nette Namen wie Atlantis, Comet Express, Waikiki Wave, Swing Tree oder French Revolution tragen, wurden mit lauten Jubel und Gekreische beklettert. Nichtsahnend ging es in die French Revolution Achterbahn..erste Skepsis, ob ich da am richtigen Ort gelandet war, kamen auf als Ohrringe, spitze Haarspangen und Schals abgegeben werden mussten. Als es kein Zurueck mehr gab, las ich: "intense high speed train that makes 360-540 degree twists and turns...genau das, was die Kerstin immer schon mal machen wollte ^__* Also Augen zu und durch..aber wie ihr seht..ich habs ueberlebt ^^

Vor den in schwindelerrengende Hoehe steigenden Geraeten konnte ich mich jedoch retten..das haette ich wahrscheinlich nicht ueberstanden. So bestiegen Chu-hee, Mirae, Chon-gee und Tae-ja also allein  Conquistador, (Extreme thrills in a swinging boat that swings to 75 degrees)  Gyro Drop (Free falling from 70m high at 100km per hour) oder Bungee Drop (vertical thriller that rises three times like a bungee jump). Nein, nein..da kann ich nichts dran finden gleichzeitig vor Lachen und vor Angst traendenen Augen wieder aus dem Gefaehrt zu wanken...trotz alledem der Tag war wieder sehr lustig!!! Die Rueckfahrt wieder sehr still, da wir erschoepft im Bus schliefen ^^

Jaaaa...so verbringe ich die Tage hier in Korea... ^___* Am Wochenende geht es aufs Land zur Grossmutter, wo ich dann auch auf meinen Cousin und meine Cousine, treffe...gemeinsam wollen wir in den nahegelegenen Nationalpark Songnisan klettern...am Montag dann kommt mein naechster Gast. Und auch diese Woche wird schnell verfliegen! Und dann sind es nur noch 3 Wochen bis zu meinem Rueckflug ^^

Und was mcht ihr so???? Entschuldigt die naechsten beiden kurzen Nachrichten! Ueberlest sie einfach! Liebe Gruesse, Kerstin

@Yong-ki: Ich versuchs mal auf dem Weg ^^ Ya,,Yemma mohae??? ^__* Nomu pabbaso? ^^ Ni Handyphone hante muncha sjosso...an bbadasso??? Bballi yollak haeba!!! ^__*

@Roland: Hoe gat et met je werk ^_*? Ben je opnieuw heel spoedig met de taaken die je moet uitvoeren? ^-* Zo heb je mischien tijd om de Del-Negro Studie-groep te ontmoeten en het laatste Iisje bij Del Negro te genieten?   Ik mag ook ontzettend verschrikkelig graag een lekker lakritz-boom-smaak ijs met nieuwe smaak soorten combineren ^___* Wat denk je over boonen smaak ^__*

 

 

18.11.06 17:01
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(30.11.06 14:20)
... bin bafff ... echt stark diese kongju ... alle Achtung ... Mensch Meier ... Hut ab ... Junge Junge ... mein Gott ...


Evi (30.11.06 22:32)
Hi Kerstin!!!
Endlich habe ich nochmal vieles durchlesen können. Bin irgendwie im Moment immer so schlapp abends, dass ich nie den Nerv hatte viel auf einmal zu lesen (miane^^ (schreibt man das wohl so!?^^).
Mache jetzt auch einen Aerobis-Kurs in der Uni und muss immer an unseren einen Kurs Stepaerobic denken. Langsam kann ich die Schritte auch im Schlaf, wenn der Kerl irgendwelche Wörter ruft (V-Step!!!! Step Touch!!!!!!! etc) :D
Macht echt Spaß! Latein ist auch super... es klappt dieses Semester schon viel besser aus dem Deutschen ins Lateinische zu übersetzen.
Spanisch ist auch ganz gut... aber ich komme nicht so recht voran... na ja, mal sehen... vielleicht läufts ja nächstes Semester was besser.
Dir noch viel Spaß in deiner letzten Zeit in Korea!! Freue mich, dass es dir so gut geht, aber freue mich auch, wenn du wieder hier bist und ich endlich mal alle Bilder und Videos sehen kann (es klappt leider bei mir nicht immer hier).
Ach ja, und so einen Wachlappen habe ich schon von Mama bekommen!^^
Viele Bobos nach Korea! Deine Evi


Evi (1.12.06 19:59)
Bballi yollak haeba!!! ^__*
Heißt das irgendwas mit "schnell"?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung